Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 75 EUR
VERSANDERFAHRUNG SEIT 1997   |  +49 (0) 201 - 55 00 24

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.

Lieferung:

Ab einem Rechnungswert von € 75,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands. Unter diesem Rechnungswert berechnen wir eine Pauschale von € 7,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten. Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.

Lieferung ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Berg Athos (GR), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (IT), Ceuta (E), Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil).

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Bestseller aus der Kategorie Wein

Weine aus dem schönen Rheinhessen sind bei Genießern und Kennern seit jeher beliebt. Vor allem dann, wenn sie vom preisgekrönten Weingut Winter, gelegen in Dittelsheim-Hessloch, kommen.
Mehr erfahren >>

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER
Erzeugnis aus
Weingut
Geschmack
  • Winter Dittelsheimer Weißburgunder
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Rheinhessen
    2015
    Winter
    Artikel-Nr.: 14318
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Winter Dittelsheimer Riesling
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Rheinhessen
    2016
    Winter
    Artikel-Nr.: 14316
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 1,0 L Winter Riesling
    7,50 €
    (7,50 €/ 1l)
    Rheinhessen
    2016
    Winter
    Artikel-Nr.: 14008
    7,50 €
    (7,50 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Winter Grauburgunder
    8,50 €
    (11,33 €/ 1l)
    Rheinhessen
    2016
    Winter
    Artikel-Nr.: 14007
    8,50 €
    (11,33 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Winter Riesling
    7,50 €
    (7,50 €/ 1l)
    Rheinhessen
    2015
    Winter
    Artikel-Nr.: 12745
    7,50 €
    (7,50 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand

In aufsteigender Reihenfolge

Ratgeber: Weingut Winter

Er gehört zu den Newcomern der Weinszene, auch wenn er das gut gepflegte Weingut der Eltern bereits im Jahr 2000 übernahm. Auf einer Höhe von 292 Metern am Kloppberg im wunderschönen Wonnegau liegen die vom Riesling geprägten Weinberge. Seine ersten Erfahrungen im Weinanbau holte er sich auf anderen Weingütern, es erfolgte der Abschluss als „staatlich geprüfter Techniker für Weinbau und Önologie“. Seither ist er ebenfalls Mitglied von „Message in a bottle“, einer Gruppe von jungen Winzern, die sich in Rheinhessen zusammengeschlossen hat.

Stefan Winter, vom Jungönologen zum Mitglied des VDP

Winter hat sich für die klassische Handarbeit auf seinem Weingut entschieden. Die gefühlte Nähe zu den Trauben ist wichtig für den gesamten Herstellungsprozess der Weine, der nicht erst im Weinkeller beginnt. Stefan Winter hat sich für Weine mit Charakter und Potential entschieden. Schon allein deshalb lohnt sich der tägliche Gang zu den Rebstöcken, um deren Wachstum zu kontrollieren. Er weiss, dass nur durch viel Fleißarbeit und handwerkliches Know-How ein exzellenter Wein entsteht. Sobald die Trauben gelesen werden, ist die Hälfte der Arbeit bereits getan. Um seinem hohen Qualitätsanspruch Ausdruck zu verleihen, ist Winter seit 2013 Mitglied im VDP. Der Verband für Prädikatsweingüter setzt neue Maßstäbe für Qualität und höchsten Weingenuss. Deshalb werden hier nur Weingüter aufgenommen, die die Maßstäbe des VDP erfüllen.

Chardonnay oder Riesling?

Die Rebflächen liegen im Süden von Dittelsheim-Hessloch. Es sind kalkreiche Gesteinsböden und gehaltvolle Tonmergelböden, die die Trauben prägen. Stefan Winter ordnet seine Weine innerhalb einer Qualitätspyramide an, beginnend mit Gutsweinen, Ortsweinen und Lagenweinen. So gehört der „Dittelsheimer“ zu den Ortsweinen, während die Einzellagen mit „Mönchshube“ und „Pfaffenmütze“ beschrieben sind. „Geyersberg“ und „Leckerberg“ wiederum gehören in die Kategorie der Lagenweine vom Weingut Winter in Dittelsheim-Hessloch und stehen auf der obersten Stufe der Qualitätspyramide. Weine mit Aromen von feiner Würze und Mineralität verwöhnen den Kenner und Genießer. Verwöhnt werden die Trauben während der Reifezeit von der südlichen Ausrichtung am Fuße des Kloppberges. Genießen Sie Ihren Weißwein trocken als Aperitif oder zu leichten Gerichten. Ein interessanter Rebsortenspiegel, der mit 65 Prozent Riesling Trauben bestückt ist. Daneben wachsen 10 Prozent Silvaner sowie Weißburgunder, Grauburgunder und der Klassiker Chardonnay auf deutschem Terrain. Mit Spätburgunder sowie Blauer Portugieser hat sich Stefan Winter auch für rote Rebsorten entschieden. Somit steht Ihnen zum Genuss fruchtig-würziger Weißweine ein interessantes Sortiment zur Auswahl.

Weine vom Weingut Winter im Überblick

Die VDP-Gutsweine bestehen aus einer Kollektion von Grauburgunder, Riesling trocken, Silvaner und einem herrlichen Roséwein , dem Pinot Noir Rosé Winter. Die Kollektion der Ortsweine nennt sich „Dittelsheim“. Hier finden sich würzige Weißweine : Der Chardonnay/Weißburgunder, der Riesling, der Grauburgunder sowie der Weißburgunder. Erweitert wird die Weinlinie Dittelsheim durch den Rotwein Spätburgunder. In der besten Qualitätslinie finden sich der Weißburgunder Reserve und ein bekömmlicher Chardonnay Reserve. Mit diesen sorgfältig selektierten Weinlinien präsentiert Stefan Winter seine Leidenschaft zum Wein.

Heute einen guten Wein vom Weingut Winter kaufen

Die erste Erwähnung fanden Winter Weine im Jahr 2009 mit drei Sternen von Eichelmann. Auch Gault-Millau vergab 2013 drei sehr gute Trauben in seinem Weinguide für Deutschland. In seiner Ausgabe beschreibt Gault Millau die Stefan Winter Weine mit folgenden Worten: „Kein Wein aus diesem Haus hat in den vergangenen Jahren auch nur andeutungsweise enttäuscht.“ und zollt damit hohe Achtung vor der akribischen Arbeit des rheinhessischen Winzers. Die nächsten Auszeichnungen für die Winter Weine aus Rheinhessen werden sicher nicht lange auf sich warten lassen. Deshalb bieten wir Ihnen hier in der Weinzeche Weine wie den Winter Grauburgunder oder Winter Riesling an. Profitieren Sie vom ausgesprochen guten Preis-Leistungsverhältnis deutscher Weißweine und kaufen Sie Wein vom Weingut Winter!

JETZT 5€ GUTSCHEIN SICHERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.