×
Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 125 EUR
Mo - Fr: 10-18 Uhr; Sa: 10-14 Uhr | +49 (0) 201 - 55 00 24
Versandinformationen werden geladen ..

Der Weißburgunder gilt als eine Rebsorte, die vor allem im nördlichen Italien sowie in Deutschland angebaut wird. Hier werden die Trauben zu exzellenten Weinen verarbeitet.
Mehr erfahren >>

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER

Ihre Filter

  1. Diesen Artikel entfernenRebsorten: Weißburgunder
Rebsorten
  • Holger Koch Weißburgunder
    9,99 €
    (13,32 €/ 1l)
    Baden
    2019
    Holger Koch
    Artikel-Nr.: 18468
    9,99 €
    (13,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Schmitges Quereinsteiger
    9,99 €
    (13,32 €/ 1l)
    Mosel
    2019
    Schmitges
    Artikel-Nr.: 18465
    9,99 €
    (13,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Von Winning Weißer Burgunder II
    14,99 €
    (19,99 €/ 1l)
    Pfalz
    2018
    von Winning
    Artikel-Nr.: 18435
    14,99 €
    (19,99 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Bernhart Weissburgunder
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Pfalz
    2019
    Bernhart
    Artikel-Nr.: 18445
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Bernhart Tonmergel Weissburgunder
    11,99 €
    (15,99 €/ 1l)
    Pfalz
    2019
    Bernhart
    Artikel-Nr.: 18443
    11,99 €
    (15,99 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Van Volxem Weißburgunder
    12,99 €
    (17,32 €/ 1l)
    Mosel
    2019
    van Volxem
    Artikel-Nr.: 18428
    12,99 €
    (17,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Jakob Schneider Weißburgunder
    8,99 €
    (11,99 €/ 1l)
    Nahe
    2019
    Jakob Schneider
    Artikel-Nr.: 18385
    8,99 €
    (11,99 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Bergkellerei Passeier Burgunder
    35,00 €
    (46,67 €/ 1l)
    Südtirol
    2018
    Bergkellerei Passeier
    Artikel-Nr.: 18360
    35,00 €
    (46,67 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Knipser Chardonnay & Weißburgunder
    11,90 €
    (15,87 €/ 1l)
    Pfalz
    2019
    Knipser
    Artikel-Nr.: 18320
    11,90 €
    (15,87 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge
Anbaugebiet des Weißburgunder

Ratgeber: Weißburgunder

Während andere Rebsorten bereits eine lange Historie nachweisen können, hatte die Fachwelt Schwierigkeiten bei der Definition der Weißburgunder Traube. Allein die Tatsache, dass häufig vom Pinot Blanc gesprochen wird, zeigt wie verwirrend die Beschreibung des Weißburgunder werden kann. In der Tat handelt es sich um eine Mutation von Grauburgunder und Pinot Gris, der ebenfalls eine Mutation des Pinot Noir ist. Der ursprüngliche Pinot Blanc wiederum ist im Weinland Frankreich schon seit dem Mittelalter bekannt. Wiederum nicht ungewöhnlich ist die Kreuzung verschiedener Traubenarten, vor allem dann wenn es um diverse Pinot Sorten geht.

Ursprungsgebiet des Weißburgunder

Halten wir also fest, dass der Weiße Burgunder seinen Ursprung in der weißen Pinottraube hat, stellt sich die Frage nach der Herkunft. Hier wird die Region zwischen dem Genfer See in der Schweiz und dem französischen Rhônetal als Ursprungsgebiet vermutet. Und da eine enge Verbindung zum 2000 Jahre alten Pinot Noir besteht, besteht auch für den Pinot Blanc in der Schweiz eine Anerkennung als traditionelle Rebsorte. Im Mittelalter erreichte der Pinot Blanc von der Schweiz aus den Rheingau und weitere Weinbaugebiete Europas. So auch Frankreich, wo Weißweinrebsorten schon immer gern gesehen waren. Doch in jener Zeit wurde nicht viel Wert auf die Unterscheidung der Trauben gelegt, sodass Pinot Blanc und Chardonnay lange Zeit nicht nur verwechselt, sondern auch gemeinsam angebaut wurden. Im Laufe der Zeit und der Verfeinerung der Weine stieg der Bedarf nach reiner Kultivierung beider Sorten an. Die schwierige Herkunftsbeschreibung zeigt sich auch in der Bedeutung der Namen: Während der Name Pinot der Form eines Kieferzapfens abgeleitet ist, erklärt der Name Burgunder jedoch das französische Gebiet. Aufgrund dessen ist eine wirklich eindeutige Herkunftsbedeutung heute nicht mehr möglich.

Weltweiter Anbau und Verbreitung des Weißburgunder

Die gesamte Anbaufläche von Weißburgunder beträgt ca. 17.000 Hektar. Italien trägt mit 6850 Hektar den Löwenanteil der Anbauflächen. In Österreich und Frankreich kann die Anbaufläche mit insgesamt 3000 Hektar beziffert werden. Im internationalen Ranking der Rebsorten nahm die Weißburgunder Rebe im Jahr 2010 Platz 52 ein.

So können wir Ihnen in der Weinzeche frischen Weißburgunder aus Südtirol anbieten. Der Dellago Weißburgunder der Kellerei Bozen gehört genauso in das internationale Sortiment erfrischender Weißweine wie der Goldmuskateller aus gleichnamiger Kellerei. Eine angenehme Kombination aus Weißburgunder, Silvaner und Müller-Thurgau kommt wiederum vom Weingut Wageck aus Deutschland. Seine guten Eigenschaften machen den Weißburgunder zu einem beliebten Partner von guten Verschnittweinen. Er bestimmt den Geschmack mit vollem Charakter aber geringerem Säuregehalt. Dabei bildet der Weißburgunder immer die ideale Basis für einen Weißwein trocken. Somit sorgt er für ein ausgewogenes Verhältnis von fruchtigen Aromen und Frische. Daher wird er auch gern zur Herstellung von Rosé oder Sekt verwendet. Deutschland, insbesondere Rheinhessen und die italienische Region der Alpenausläufer sind daher ideal, um Weißburgunder anzubauen. Interessant ist sicher auch die Verbindung von Weißburgunder und Chardonnay. Vom Weingut Knipser stammt der fruchtig betonte Weißwein als klassischer Cuvée. Nur wenige Winzer wagen sich an eine solche Komposition dieser beiden Weißweine. Obgleich ihrer Nähe zueinander liefert der Anteil des Chardonnays die Würze, während die Weißburgunder Rebe Frucht und Mineralität beisteuert. Ein gelungener, frischer Weißwein!

Eine bedeutende Weinbauregion für den Weißburgunder ist ebenso das Elsass. Hier wurden in den letzten Jahren die Anbauflächen sogar erweitert. Zusätzlich wird im Elsass nicht nur schmackhafter Weißwein, sondern auch Sekt hergestellt. In der Geschmacksrichtung trocken wird er gerne getrunken. Hierbei geht es vornehmlich um den Crémant D´Alsace, ein guter Tropfen, den auch die Franzosen gerne genießen.

Ansprüche und Eigenschaften des Weißburgunder

Die Weißburgunder Traube treibt früh aus und reift dementsprechend früh bis mittelspät. Der Standort der Reben spielt hierbei die entscheidende Rolle. In Deutschland, wo die Ernte erst etwas später stattfindet, entwickelt sich ein komplexer, vielschichtiger Wein. Im Norden Italiens hingegen beginnt die Ernte früher, woraus fruchtige, frische Weine entstehen. Grundsätzlich zieht der Weißburgunder jedoch immer warme, sonnige Lagen vor. Auch bei der Bodenbeschaffenheit ist Pinot Blanc anspruchsvoll. Erforderlich ist ein nährstoffreicher, warmer Boden. An sich ist die Pinot Blanc Traube kälteresistent aber anfällig für Pilzkrankheiten. Zu feucht sollte es also in den Wachstums- und Ruhephasen nicht werden.

Rebe des Weißburgunders

Im Vergleich zum Grauburgunder

Berechtigt sind Fragen nach den Unterschieden zwischen Grauburgunder und Weißburgunder. Eine Verwandtschaft besteht, jedoch zeigt sich der Grauburgunder gönnerhaft in Farbe und Aroma. Die Trauben des Grauburgunder haben eine rötliche bis graubläuliche Farbgebung. Je reifer umso grauer ist die Traube. Als Wein leuchtet er in einem warmen Ton von Goldgelb. Ebenso seine Duftnoten, die zuweilen sogar an Mandeln oder Honig erinnern. Auch im Geschmack bietet der Grauburgunder ein wenig mehr als der Weißburgunder. Sein reicher Körper hat eine schwache Säure und ist reich an Extrakten. Ein sehr guter Begleiter zu mildem Käse oder hellem Fleisch.

Heute einen guten Weißburgunder kaufen!

Aus dem großen Repertoire des Weißburgunders bieten wir Ihnen in der Weinzeche verschiedene Weißburgunder Weine an. Wählen Sie zwischen einem Bauer Weisser Burgunder, einem Markus Molitor Pinot Blanc Einstern, einem Weißburgunder vom Weingut Alois Lageder oder einem französischen Schaumwein, dem Hunawihr Calixte Brut Cremant d´Alsace. Allein diese kleine Auswahl zeigt die Vielfalt des Weißburgunders, den Weinkenner genießen. Nicht nur zum Essen, auch an warmen Sommertagen ist ein Pinot Blanc angenehm zu trinken. Wählen und kaufen Sie deshalb bei uns in der Weinzeche Weißburgunder und genießen Sie deutschen oder italienischen Weißwein und vieles mehr.