Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 75 EUR
VERSANDERFAHRUNG SEIT 1997   |  +49 (0) 201 - 55 00 24

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.

Lieferung:

Ab einem Rechnungswert von € 75,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands. Unter diesem Rechnungswert berechnen wir eine Pauschale von € 7,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten. Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.

Lieferung ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kasachstan , Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland.

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Die Toskana ist eine der bedeutendsten Weinregionen in Italien. Diese Region ist nicht nur wegen dem hervorragenden Chianti bekannt, der in dieser Region produziert wird.
Mehr erfahren >>

  1. 1
  2. 2
  3. 3

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER
Erzeugnis aus
Geschmack
  • Col d' Orcia Brunello di Montalcino
    34,90 €
    (46,53 €/ 1l)
    Toskana
    2012
    Col d'Orcia
    Artikel-Nr.: 14363
    34,90 €
    (46,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Col d´Orcia Rosso di Montalcino
    16,90 €
    (22,53 €/ 1l)
    Toskana
    2014
    Col d'Orcia
    Artikel-Nr.: 14362
    16,90 €
    (22,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 94
    Caparzo Riserva Brunello di Montalcino
    59,90 €
    (79,87 €/ 1l)
    Toskana
    2011
    Caparzo
    Artikel-Nr.: 13785
    59,90 €
    (79,87 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Magliano Pagliatura Vermentino DE-ÖKO-003
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Toskana
    2016
    Fattoria di Magliano
    Artikel-Nr.: 13757
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Caparzo La Caduta
    18,90 €
    (25,20 €/ 1l)
    Toskana
    2014
    Caparzo
    Artikel-Nr.: 13732
    18,90 €
    (25,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Magliano Poggio Bestiale
    24,90 €
    (33,20 €/ 1l)
    Toskana
    2013
    Fattoria di Magliano
    Artikel-Nr.: 13731
    24,90 €
    (33,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Magliano Heba
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Toskana
    2014
    Fattoria di Magliano
    Artikel-Nr.: 13730
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Magliano Illario DE-ÖKO-003
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Toskana
    2016
    Fattoria di Magliano
    Artikel-Nr.: 13729
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 14
    %
    Caparzo Brunello di Montalcino

    statt 28,90 €

    24,90 €

    (33,20 €/ 1l)
    Toskana
    2012
    Caparzo
    Artikel-Nr.: 13727

    statt 28,90 €

    24,90 €

    (33,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In aufsteigender Reihenfolge
Weinberge in der Toskana

Ratgeber: Toskana Wein

Sein Ruhm eilt der Weinregion Toskana voraus. Allen voran natürlich der Chianti aus der gleichnamigen Region Chianti. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist die Toskana die berühmteste Weinregion Italiens, wenn sie auch mit ihren köstlichen Rotweinen nicht auf Platz 1 steht, sondern sich mit dem zweiten Platz begnügen muss und damit dem Piemont Wein den Siegertitel überlassen muss. Dennoch, wir reden hier von Weinen auf höchstem Niveau, und das auf internationaler Ebene! Die Fläche von rund 63.000 Hektar bringt nicht nur den Chianti, sondern vor allem auch den berühmten Brunello di Montalcino hervor. Er gehört zu einem der teuersten Weine Italiens und wird von Genießern wie von der Fachwelt jedes Jahr aufs Neue ungeduldig erwartet. Spätestens dann, wenn Sie einen Brunello di Montalcino getrunken haben, werden Sie das Potenzial dieses Rotweines erkennen. Er hält Vergleichen wie dem französischen Bordeaux mit Leichtigkeit stand, auch wenn es hier um einen geschmacklichen Unterschied geht.

Italienische Qualität aus der Toskana

Die wichtigsten Rebsorten sind Sangiovese, Cabernet Sauvignon sowie Cabernet Franc. Im Zuge der Erneuerung der Weingüter begannen die Winzer in den 60er Jahren mit dem Anbau der französischen Trauben. Aus einer fixen Idee hat sich im Laufe der Jahrzehnte der „Supertoskaner“ entwickelt, eine inoffizielle Weinkategorie. Denn die damals neuen Weine passten weder in die DOC noch in die DOCG Kategorie. Der Wunsch der Winzer, einen eigenen, charaktervollen und vor allem erkennbaren Rotwein zu schaffen, wurde mit dem Supertoskaner wahr. Offiziell hatten sie jedoch „nur“ die IGT-Kategorie, waren allerdings alles andere als Landweine. Aus diesem Grund sollten Liebhaber von Wein insbesondere in Italien einen guten „Landwein“ niemals verschmähen. Denn oft verbergen sich hinter solchen Tropfen wirklich exzellente Weine, die dank eigensinniger Winzer ihren Weg auf den Markt fanden.  

DOC und DOCG Weine auf hohem Niveau

Insgesamt werden elf DOCG Weine und 41 DOC Weine in der gesamten Toskana hergestellt. Neben dem Brunello wäre hier beispielhaft vor allem der Chianti classico, der Morellino di Scansano, der Vernaccia di San Gimignano oder der Vino Nobile di Montepulciano zu nennen. Zu den ebenso guten DOC Weinen zählen Maremma Toscana, Elba, Bianco di Pitigliano, Colline Lucchesi, Bolgheri Sassicaia, Moscadello di Montalcino oder der Vin Santo del Chianti Classico. Um das Sortiment zu vervollständigen, nennen wir an dieser Stelle auch die sechs IGT Weine. Der Colli della Toscana centrale, der Alta Valle della Greve, Toscano, Montecastelli, der Val di Magra sowie der Costa Toscana.

Ebenfalls sehr beliebt in Italien ist süßer Dessertwein. Der Vin Santo wird nicht nur in der Toskana, sondern auch den umliegenden Regionen in Umbrien, Marken, Veneto, Emilia Romagna und sogar in Südtirol hergestellt. Es handelt sich um eine Weinspezialität aus Italien, die mit dem Biscotti zum Dessert gereicht wird. Hergestellt wird dieser aus den luftgetrockneten Trauben der Malvasia und Trebbiano Rebsorten in der Maremma.

Die Highlights der Toskana

Das Chianti-Gebiet sowie Brunello di Montalcino gehören zweifelsohne zu den wichtigsten Weinregionen der Toskana. Wir stellen Ihnen diese bedeutenden Weinregionen etwas genauer vor. Das reguläre Chianti Gebiet liegt malerisch auf den Hügeln um Florenz, um Arezzo, Pisa und Montespertoli. Weitere Weinberge liegen rund um Siena, die sich teilweise mit Anbauflächen des Brunelle di Montepulciano überschneiden.

Die Besonderheiten des Chianti Classico

Dieses Gebiet umfasst 6653 Hektar Rebfläche und produziert jährlich rund 292.713 Hektoliter Chianti Classico. Zu den Auflagen gehören beispielsweise die Begrenzung der Ertragsmengen, der Reifezeit sowie des Extraktgehaltes. Ferner ist es der einzige Chianti, der nicht mit Trauben weißer Rebsorten hergestellt wird.Die strengen Regularien zur Kategorisierung der Chianti Weine sieht eine Teilung der Gebiete Chianti und Chianti Classico vor. Chianti Classico dürfen sich nur Rotweine nennen, die tatsächlich nur aus diesem Gebiet stammen. Es handelt sich um den historischen Chianti, die Winzer der Region legen höchsten Wert darauf, sich hier deutlich abzugrenzen. Der Chianti Classico ist nicht gleichzusetzen mit dem Chianti DOCG – hierbei geht es einerseits um die geografische Herkunft und andererseits um die Qualitätsstufe. Das Gegenteil ist der Fall. Der Chianti Classico darf nicht mehr unter den Regularien des Chianti DOCG hergestellt werden! Winzer, die einen Chianti Classico herstellen, müssen sich diversen Auflagen des Konsortiums stellen und diese erfüllen.

Brunello di Montalcino

Woher die Faszination dieses italienischen Weins stammt, werden Sie verstehen, sobald sie diesen intensiven Rotwein probieren. Einen Brunello zu trinken kann als Erlebnis bezeichnet werden, denn es erwarten den Genießer tiefe Aromen und eine wundervolle granatrote Farbe. Die Anbaufläche beträgt 76.549 Hektar. Hier werden jährlich rund 76.549 Hektoliter Brunello di Montalcino hergestellt. Geografisch liegt dieses Weinanbaugebiet im Süden der Provinz Siena und ist in der Gemeinde Montalcino beheimatet. Auch für die Herstellung eines Brunello di Montalcino gibt es strenge Anforderungen auf Basis der DOCG Regularien. Dieser Rotwein wird sortenrein aus der Sangiovese Traube gekeltert. Eine der Regularien besagt, dass die Ertragsmenge pro Hektar 52 Hektoliter nicht überschritten werden darf. Andererseits würde der hochwertige Rotwein geschmacklich verwässert und würde auch einen Teil seiner Lagerfähigkeit einbüßen. Ein Brunello lagert, bevor er in den Handel kommt, mindestens zwei Jahre in Barriquefässern. An dieser Stelle wird deutlich, dass er viel Zeit hat, um Aromen, seinen Charakter und kraftvollen Körper zu entwickeln. Gleichzeitig baut er im Ausbau eine angenehme Harmonie von Tannin und Säure.
Toskana: Weinreben

Weingüter aus der Toskana

Weingüter wie Caparzo La Caduta sind der Inbegriff für exzellente toskanische Rotweine. So produziert Elisabetta Gnudi von Caparzo den Brunello di Montalcino und Rosso di Montalcino in bester Qualität. Ein Beispiel für den Chianti Classico kommt vom Weingut Felsina. Dieser Felsina Chianti Classico Riserva ist ein Wein für die besonderen Momente im Leben. Genuss pur in italienischer Präzision beim Weinanbau. 

Der Wunsch vieler Winzer ist, den Charakter des Chianti Classico zu erhalten und auf moderne Geschmacksrichtungen zu verzichten. Diesem Gedanken gehen viele Winzer nach, nicht nur in der Toskana. Ein Weingut, dass diesem Gedanken folgt, ist San Felice. Moderne Elemente werden eher in die Kellerei gelegt, um die Qualität der Trauben zu erhalten und einen hoch aromatischen Wein herzustellen.

Bei uns in der Weinzeche können Sie toskanischen Wein kaufen und die italienische Lebensfreude pur genießen.

JETZT 5€ GUTSCHEIN SICHERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.