Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 75 EUR
VERSANDERFAHRUNG SEIT 1997   |  +49 (0) 201 - 55 00 24

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.

Lieferung:

Ab einem Rechnungswert von € 75,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands. Unter diesem Rechnungswert berechnen wir eine Pauschale von € 7,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten. Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.

Lieferung ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Berg Athos (GR), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (IT), Ceuta (E), Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil).

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Bestseller aus der Kategorie Wein

Die Rebsorte Syrah stammt ursprünglich aus Frankreich. Mittlerweile wird sie jedoch in verschiedensten Teil der Welt angebaut und zu hervorragenden Weinen verarbeitet.
Mehr erfahren >>

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER
Rebsorten
  • Casa Carmela Dulce
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Yecla
    2016
    Bodegas Castaño
    Artikel-Nr.: 14345
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 92
    Château Pesquié Terrasses
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Rhône
    2015
    Château Pesquié
    Artikel-Nr.: 14330
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 0,375 L Perrin Reserve
    5,90 €
    (15,73 €/ 1l)
    Rhône
    2015
    Famille Perrin
    Artikel-Nr.: 14206
    5,90 €
    (15,73 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Marquès dos Vales Primeira Seleccao Tinto
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Algarve
    2012
    Quinta dos Vales
    Artikel-Nr.: 14148
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 89
    Clos Saint Antonin Côtes du Rhône
    10,90 €
    (14,53 €/ 1l)
    Rhône
    2015
    Artikel-Nr.: 14125
    10,90 €
    (14,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Domaine de Fondrèche Nature
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Rhône
    2016
    Domaine de Fondrèche
    Artikel-Nr.: 14082
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 92
    Domaine de La Janasse Terre d´Argile
    17,90 €
    (23,87 €/ 1l)
    Rhône
    2015
    Artikel-Nr.: 14068
    17,90 €
    (23,87 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 90
    La Janasse Terre de Bussière
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Rhône
    2015
    Domaine de la Janasse
    Artikel-Nr.: 14067
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 91
    Miraval Rosé
    16,90 €
    (22,53 €/ 1l)
    Provence
    2016
    Miraval
    Artikel-Nr.: 14070
    16,90 €
    (22,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge

Ratgeber: Syrah

Die Rebsorte Syrah ist eine der bedeutsamsten roten Sorten in Frankreich. Von jeher bauen die Winzer im nördlichen Rhônetal diese Rebsorte aus. Von dort stammt sie ursprünglich und findet das für sie optimale Mikroklima vor. Auch in Spanien feiert der üppige Rotwein in vielen D.O. Gebieten große Erfolge. Weitere Anbaugebiete in Europa sind das sonnige Italien, die meeresnahe Algarve in Portugal und ebenso die kühleren Länder Schweiz und Österreich.

Außerhalb Europas heißt die Rebsorte Shiraz. In Australien, Neuseeland, Süd- und Nordamerika, Kanada sowie in Südafrika bauen die Weingüter den trockenen Rotwein aus. Sogar in China, Tunesien und vielen anderen Ländern sind Anbauflächen mit der beliebten Sorte zu finden.

Syrah – eine Kreuzung aus einer weißen und roten Rebsorte

1988 bewiesen Analysen der Syrah Trauben, dass sie eine Kreuzung aus der heute nahezu ausgestorbenen roten Rebsorte Dureza und der ebenfalls autochthonen, weißen Mondeuse Blanche ist. Syrah ist darüber hinaus mit anderen europäischen Rebsorten verwandt. Dazu gehören auch die französische Pinot Noir , ebenfalls bekannt als Blauburgunder. Im Norden Italiens zählen der Südtiroler Lagrein, der Trentiner Marzemino und der Teroldego ebenfalls zur Verwandtschaft.

Die blau-schwarzen Beeren sind dünnhäutig und länglich, aber klein. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und weich. Die Trauben sind zylindrisch angeordnet, mit mittelgroßen Beitrauben. Das Terroir sollte nicht karg, aber ebenso wenig zu fruchtbar sein, ansonsten wächst Syrah zu schnell beziehungsweise zu langsam. Reichlich Feuchtigkeit benötigt die Rebsorte, während sie es zeitgleich heiß und trocken mag. Auf mittelschweren Böden in besten Lagen und mit viel Sonne sind die Erträge hoch und qualitativ gut. Der Syrah ist spät austreibend und daher relativ unempfindlich gegen Frost. Nur zu viel Regen und Wind mag die Rebsorte nicht. Ist der Herbst zu heiß, überreift sie schnell und verliert dann an Säure. Reifen die Trauben bei richtigem Wetter, so entsteht ein großartiger Rotwein. Syrah überzeugt dann auch als Solist.

Fruchtig und würzig in Geschmack und Bouquet

Reinsortig oder als Cuvée – die edle Rotweinsorte begeistert Weinkenner weltweit ebenso wie die Kritiker. Der Syrah bringt mit seinem tiefdunklen Rot Farbe in Cuvées. Zusätzlich ist der Rotwein sehr tanninhaltig, was die Haltbarkeit der verschnittenen Weine deutlich erhöht.

Das Bouquet variiert je nach Terroir mit dem Aroma von Schwarzen Johannisbeeren, Veilchen, Pflaumen, Schokolade oder schwarzem Pfeffer. Der Duft ist so intensiv und vielfältig, wie der kräftige Geschmack fruchtig und zugleich würzig ist. Der Rotwein ist je nach Ausbau 20 bis 50 Jahre lagerfähig und entwickelt sich im Laufe der Zeit immer besser. Er wird dichter, mit vielfältigem Bouquet, dabei immer runder und ausgewogener.

Cuvées oder sortenrein – der Rotwein Syrah ist weltweit ein Genuss

Ein idealer Verschnittpartner für granatrote, körperreiche Cuvées aus Frankreich ist der Grenache. Dieser Rotwein hat selbst wenig Tannin und eine helle Farbe, dafür aber einen hohen Alkoholanteil. Darüber hinaus gibt der intensiv aromatische Mourvèdre den hervorragenden Weinen oftmals den letzten Schliff.

Auf diese Mischung setzt ebenfalls die traditionsreiche Domaine Château Saint Cosme von Louis Barruol in Gigondas, Frankreich. An der südlichen Rhône liegen die Kalksteinböden in einem etwas kühleren Mikroklima. Dadurch erhält der Wein mehr Frische als andernorts. Das Weingut ist inzwischen zertifiziert für seinen biologischen Weinanbau und setzt auf Qualität statt hohen Ertrag. In guten Jahrgängen sind die Rotweine der Domaine ausbalanciert mit viel Frucht, Tannine und Dichte. Hinter den großen Burgundern müssen sich diese Weine aus dem einzigartigen Terroir keinesfalls verstecken.

In Australien sind neben Cuvées mit Cabernet Sauvignon viele sortenreine Rotweine zu finden. Das liegt daran, dass aus der Shiraz, wie die Rebsorte dort heißt, üppigere Weine hervorgehen. Sie haben sowohl mehr Frucht als auch einen höheren Alkoholgehalt gegenüber dem europäischen Syrah. In Down Under hielt die Rebsorte 1833 durch den schottischen Weinanbauexperten James Busby Einzug und gewann seitdem stetig an Ausbaufläche. Heute ist sie eine der am meisten angebauten Rebsorten auf dem fünften Kontinent.

Französische Cuvées mit Syrah müssen nicht immer rot sein

Brad Pitt setzt auf seinem Weingut Château de Miraval ebenfalls auf Syrah in seinen Cuvées. In Zusammenarbeit mit der Familie Perrin entsteht ganz großer Roséwein , den sogar Robert Parker mit hohen Punkten bewertet. Auf ihrem eigenen Weingut bauen die Weinmacher den Syrah gemeinsam mit Grenache jedes Jahr zu großen Rotweinen aus. Diese werden nicht selten als die besten Côtes du Rhône Weine ausgezeichnet, manchmal sogar als die besten Weine ganz Frankreichs.

Die Domaine de la Janasse in Courthezon bringt Cuvées aus Cabernet Sauvignon, Grenache, Merlot und Syrah hervor. Die Geschwister Isabell und Christophe Sabon betreiben ihr Weingut in der Appellation Châteauneuf-du-Pape und Côtes du Rhône. Christophe übernahm 1991 das Weingut von seinem Vater Aimé Sabon. Dieser hatte es 1967 als Sohn eines Winzers gegründet. Isabell stieß im Jahr 2001 nach Abschluss ihres Studiums dazu. In diesem Familienunternehmen entstehen großartige Weine mit Trauben aus alten Rebstöcken und auf einem hervorragenden Terroir. Die Komposition aus vier Edelrebsorten ergibt einen temperamentvollen Wein mit viel Eleganz.

Komplexität für portugiesische Rotweine – der Syrah

In Portugal an der sonnenreichen Algarve paaren die Weinbauern die Rebsorte häufig mit Cabernet Sauvignon und der autochthonen Rebsorte Touriga Nacional. Beide Rebsorten geben dem fruchtigen Cabernet Sauvignon mehr Farbe, Dichte und Körper. Bei Ausbau im Barrique und durch lange Reifung entsteht ein erstklassiger, komplexer Rotwein.

Die Quinta Dos Vales ist eines der portugiesischen Weingüter in der Gemeinde Estombar im Süden Portugals, das seine trockenen Cuvées in acht verschiedenen Arten ausbaut. Dabei entstehen aus 15 verschiedenen Rebsorten sowohl Rotweine als auch Weißweine und Roséweine. Der Deutsche Karl-Heinz Stock kaufte das Weingut im Jahre 2006. Seit den 1980ern gab es Rebstöcke auf dem Gelände und eine Weinproduktion. Dennoch war viel Arbeit nötig, bis die Modernisierung des Betriebs und des Weinkellers abgeschlossen war. Dafür verwöhnt das Event-Weingut heute Weingenießer in aller Welt mit erstklassigen Weinen.

Bei Weinzeche.de kaufen Sie den edlen Rotwein Syrah als Cuvée oder sortenrein komfortabel von zu Hause online ein. Entdecken Sie die Vielfalt der Weine mit der edlen Rebsorte.

JETZT 5€ GUTSCHEIN SICHERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.