Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 75 EUR
VERSANDERFAHRUNG SEIT 1997   |  +49 (0) 201 - 55 00 24

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.

Lieferung:

Ab einem Rechnungswert von € 75,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands. Unter diesem Rechnungswert berechnen wir eine Pauschale von € 7,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten. Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.

Lieferung ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kasachstan , Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland.

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Auf rund einem Drittel der Rebflächen in Deutschland werden verschiedene Rotweine angebaut. Beliebt sind unter anderem der Dornfelder oder auch der Spätburgunder verschiedener Top-Weingüter!
Mehr erfahren >>

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER
  • Ambs Edition Spätburgunder
    8,90 €
    (11,87 €/ 1l)
    Baden
    2015
    Josef Ambs
    Artikel-Nr.: 14479
    8,90 €
    (11,87 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Philipp Kuhn Mano Negra
    15,50 €
    (20,67 €/ 1l)
    Pfalz
    2015
    Philipp Kuhn
    Artikel-Nr.: 14469
    15,50 €
    (20,67 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Holger Koch Herrenstück Pinot Noir
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Baden
    2016
    Holger Koch
    Artikel-Nr.: 14306
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Knab Endinger Engelsberg Spätburgunder
    11,00 €
    (14,67 €/ 1l)
    Pfalz
    2015
    Knab
    Artikel-Nr.: 14124
    11,00 €
    (14,67 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Wageck Cuvée Wilhelm
    24,50 €
    (32,67 €/ 1l)
    Pfalz
    2013
    Wageck
    Artikel-Nr.: 14004
    24,50 €
    (32,67 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Anselmann Dornfelder
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Pfalz
    2016
    Anselmann
    Artikel-Nr.: 14001
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Karle Ihringer Vulkanfelsen Spätburgunder
    6,90 €
    (6,90 €/ 1l)
    Baden
    2015
    Karl Karle
    Artikel-Nr.: 13779
    6,90 €
    (6,90 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Knipser Blauer Spätburgunder
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Pfalz
    2014
    Knipser
    Artikel-Nr.: 13674
    12,90 €
    (17,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Wageck Cuvée Luise
    11,50 €
    (15,33 €/ 1l)
    Pfalz
    2013
    Wageck
    Artikel-Nr.: 13627
    11,50 €
    (15,33 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In aufsteigender Reihenfolge
Weinreben des deutschen Rotweins

Ratgeber: Deutsche Rotweine

Unter allen Weinsorten gehört Rotwein zu den beliebtesten Sorten. Raffinierte Aromen, zahlreiche Möglichkeiten, um verschiedene Rebsorten miteinander zu kombinieren und natürlich das faszinierende Spiel von Säure und Tannin, das den Charakter eines Rotweins zielführend mitbestimmt. Auch wenn Deutschland kein typisches Rotweinland wie Italien oder Spanien ist, sind sich die ansässigen Winzer hier des Terroirs bewusst, das gute Grundlagen für rote Rebsorten mitbringt. Und obwohl sich die klimatischen Verhältnisse denen in Chile oder Südafrika nicht ähneln, entsteht in Deutschland doch sehr guter Rotwein , die auch auf dem internationalen Markt mithalten können.

Deutschland, Region roter Rebsorten

Insgesamt werden rund 140 Rebsorten in Deutschland angebaut. Der größere Teil entfällt mit rund 64 Prozent auf die Weißweinsorten, die restlichen 36 Prozent fallen auf Rotwein. Eine noch immer stattliche Menge, deren Rebflächen sich von der Elbe und Sachsen bis zum Bodensee hinziehen. Innerhalb dieser roten Rebsorten sind es der Spätburgunder und die deutsche Züchtung vom Dornfelder, die mengenmäßig am häufigsten angebaut werden. In südlichen Regionen wie Baden oder Württemberg gibt es aufgrund günstiger klimatischer Verhältnisse Rotweinerzeuger mit langer Tradition.

Rote Rebsorten gestern und heute

Nicht nur die Tradition, sondern auch die Neuzüchtungen von Rebsorten machen den wirtschaftlichen Standort für Wein interessant. Verschiedene Institute wie das Staatliche Weinbauinstitut, Freiburg im Breisgau oder die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau, Weinsberg arbeiten an frühreifenden Rebsorten, die auch sehr kalten Wintermonaten trotzen. Ohne Eigenschaften wie Frosthärte ist das gesunde Wachstum der Rebstöcke und Trauben kaum denkbar. So gehört die Dornfelder Traube zu den deutschen Neuzüchtungen. In der Vergangenheit waren es insbesondere Eigenschaften wie Pilzresistenz und die Resistenz gegen den Befall der Reblaus, den sich die Winzer herbeisehnten. Im Laufe vieler Jahrzehnte konnten diese Probleme gelöst werden, auch wenn die Natur auch heute Schäden anrichten kann. Während in früheren Jahrhunderten die Reblaus nicht nur französische oder italienische Jahrgänge zerstörte, sorgten die kleinen Tierchen vor allem für eine beinahe Ausrottung verschiedener Rebsorten. Das 19. Jahrhundert war einer der entscheidenden Momente für Frankreich, Deutschland und ganz Europa. Denn nachdem die Reblaus aus Amerika eingeschleppt wurde, überraschte sie erst die französischen Winzer in Südfrankreich und breitete sich ohne Widerstand aus. Um solchen großflächigen Schäden entgegenzuwirken, werden Rebsorten heute resistent gegen Schädlinge und Pilze gezüchtet.

Weitere traditionelle Hinweise auf deutsche Rotweine liefern die Rebsorten. An historischen Trauben wie Burgunder sind die Klassiker der roten Weine leicht erkennbar. Deutschland steht mit diesen Klassikern und den Neuzüchtungen roter Rebsorten auf einem qualitativ hohen Standard. Dieser Marktwert zeichnet sich auch auf internationaler Ebene aus. Aus diesem Grund sind es die Spätburgunder , die an der Spitze der Rotweinsorten stehen, gefolgt von der Portugieser Rebe, Saint Laurent, dem Schwarzriesling oder Lemberger. Zwischen ihnen haben sich jüngere Sorten wie Regent und Dornfelder durchaus etabliert und bringen sehr gute Weine hervor.

Von welchen deutschen Rotweinen sprechen wir?

Mit komplexer, und damit auch eleganter Note überzeugt das Herrenstück Pinot Noir vom Weingut Holger Koch in Baden. Wie ähnlich sich französische Rotweine und ihre deutschen Varianten sein können, zeigt dieser badische Rotwein. Mit großartigen Aromen lockt das Herrenstück Pinot Noir den Weinliebhaber zu einem Schluck. Reife Kirsche, filigrane Früchte und Kräuter werden von lebendiger Säure gebettet und mit einem mineralischen Abgang gekrönt. Selbst ein Robert Parker vom Wine Avocate beschreibt diesen Pinot Noir als einen der besten seiner Art in Deutschland. Ein vergleichbarer deutscher Rotwein, der es mit einem französischen Burgunder durchaus aufnehmen kann. Die Weinberge auf dem Weingut Holger Koch sind nicht nur mit Pinot Noir bestückt, hier wachsen ebenso Dornfelder, Früh- sowie Spätburgunder. Auf weiteren Lagen wachsen Grau- und Weißburgunder sowie Riesling .

Die Faszination Rotwein entdecken

Entdecken Sie die Faszination roter Trauben! Schon in der Antike wurde gern Rotwein getrunken. Sogar die Römer bauten im heutigen Deutschland Wein an und genossen diesen zum üppigen Mahl. Hier treffen Luxus, Lifestyle und Genuss aufeinander. Von leuchtend roten Weinen bis zu dunklen, tiefroten Tropfen spiegeln Rotweine ein entspanntes Lebensgefühl wider. Im Holzfass ausgebaut, entwickelt er seine vollen Aromen, die zum Essen oder in entspannter Runde gern gesehen sind. Moderne Gourmets kombinieren dunklen Rotwein auch gern zu dunkler Schokolade. Zum Gedeihen der Trauben ist nicht immer das mediterrane Klima notwendig. Auch die südlichen Regionen an der Mosel, Rheinhessen oder Württemberg sind mit Hanglagen und Terrassen sehr gut für den Anbau roter Rebsorten geeignet.

Burgunder, deutscher Rotwein auf steilem Pfad

Wie protzig im positiven Sinne ein deutscher Rotwein sein kann, zeigt der Laquai Lorcher Bodental-Steinberg. Ein aus der Spätburgunder Traube gewonnener Rotwein, der bereits mit einem Alkoholgehalt von 13 Prozent zeigt, was in ihm steckt. Es gibt Liebhaber, die diesen Rotwein aus dem Rheingau als den besten Rotwein bezeichnen. Nun, das mag Geschmackssache sein, Fakt ist jedoch: Es handelt sich in der Tat um einen besonders eleganten und weichen Rotwein. Der Ausbau im Eichenfass verhilft diesem Wein zu Cassisaromen mit einem Hauch von Vanille.

Deutscher Rotwein im Anbau

Geschenkidee gesucht? Deutsche Rotweine kaufen!

Wie Sie sehen, es lohnt sich, deutsche Rotweine zu kaufen. Hier in der Weinzeche finden Sie ein ansprechendes Arrangement deutscher Rotweine. Dazu zählen auch der Schick Lemberger GG, dessen Rotwein einen Ausbau von 24 Monaten im neuen Holzfass erfährt, um weitere 12 Monate in der Flasche zu reifen. Erst dann kommt er auf den Markt und verwöhnt Sie mit komplexer Note und traumhafter Aromatik. Was diesem Rotwein besonders gut steht, ist das perfekte Spiel zwischen Fruchtsäure und Tannin. Denn hier präsentiert der Lemberger einen langen Abgang, der gefällt. Lassen Sie sich von der Weinzeche verwöhnen und kaufen Sie jetzt deutschen Rotwein.

JETZT 5€ GUTSCHEIN SICHERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.