×
Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 125 EUR
Mo - Fr: 10-18 Uhr; Sa: 10-14 Uhr | +49 (0) 201 - 55 00 24

Versand innerhalb Deutschlands:

Innerhalb Deutschlads berechnen wir eine Pauschale von € 4,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten.
Ab einem Rechnungswert von € 125,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands.

Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage.

Jugendschutz:

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

Lieferfrist:

Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.



Versand ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle Ausland:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kasachstan , Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland.

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Draft-VanVolxem

Draft-VanVolxem

In Rheinland-Pfalz mitten im berühmten Weinanbaugebiet der Mosel liegt das malerische Weingut Van Volxem. Genauer gesagt befindet sich dieses Weingut im historischen Ort Wiltingen nur wenige Meter von der Saar entfernt. Nach Trier sind es nur neun Kilometer und zur wunderschönen Saarschleife mit dem Naturschutzgebiet Wiltinger Saarbogen ein Katzensprung. Viele Weinkenner behaupten, dass der beste Moselwein von der Saar kommen. Ende des 19. Jahrhunderts waren die Saarweine immerhin die beliebtesten und teuersten Weine im internationalen Vergleich. Die Weinbauregion ist eine der kleinsten in Deutschland, aber auch heute wieder eine der besten.

Der Winzer Roman Niewodniczanski betreibt das Weingut Van Volxem, das im 18. Jahrhundert auf den Mauerresten einer römischen Villenanlage errichtet wurde. Noch heute sind Relikte der Römer auf dem Weingut zu entdecken. So alt wie die ursprünglichen Gebäude sind auch die Weinberge. Seit dem dritten Jahrhundert dienen die Steilhänge an der Saar dem Weinanbau. Damit gehören sie zu den Ältesten, aber auch zu den Besten. Hier wird ausschließlich Weißwein angebaut. Die zumeist devonischen Schieferböden an der Saar sind mineralreich, aber karg. Zum Weingut gehören aber auch Lagen mit Böden aus Blauschiefer, Grauwacke und Quarzit. Alle Lagen befinden sich in Seitentälern und werden zu den beiden höchsten Güteklassen, also Große Lagen oder Grand Crus gezählt. Das Weingut hat seine Anbaugebiete an den nach Süden ausgerichteten Steilhängen mit einer Neigung von bis zu 55 Grad in den Lagen Altenberg, Scharzhofberg, Klosterberg, Rosenberg, Schlangengraben, Braunfels, Gottesfuß, Ockfener Bockstein, Wiltinger Kupp und auf dem Ockfener Geisberg.

Zusammen mit dem kühleren Klima an der Saar bilden diese Lagen das optimale Terroir, das der Riesling so liebt: Wärme von den Steilhängen, karge Böden und Kühle in der Nacht. Kein Wunder also, dass der Riesling fast die gesamten 64 Hektar des Weingutes Van Volxem für sich in Anspruch nimmt. Nur auf einer kleinen Fläche von fünf Prozent baut der Winzer heute Weißburgunder , auch Pinot blanc genannt, an.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.