×
Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 125 EUR
Mo - Fr: 10-18 Uhr; Sa: 10-14 Uhr | +49 (0) 201 - 55 00 24
Versandinformationen werden geladen ..

Wegen seiner intensiven Farbe wurde die Rebsorte Dornfelder ursprünglich zur Verwendung als Deckwein angebaut. Heute produzieren vor allem deutsche Weingüter, wie Emil Bauer und Söhne, hervorragenden sortenreinen Dornfelder.
Mehr erfahren >>

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER

Ihre Filter

  1. Diesen Artikel entfernenRebsorten: Dornfelder
Erzeugnis aus
Rebsorten
  • Anselmann Classic Dornfelder
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Pfalz
    2019
    Anselmann
    Artikel-Nr.: 18374
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • A. Diehl Rotwein Cuvée
    6,99 €
    (6,99 €/ 1l)
    Pfalz
    2019
    A. Diehl
    Artikel-Nr.: 18243
    6,99 €
    (6,99 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Kiefer Die Freude teilen
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Baden
    2018
    Kiefer
    Artikel-Nr.: 18175
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Kiefer Schmetterlinge im Bauch
    7,99 €
    (10,65 €/ 1l)
    Baden
    2019
    Kiefer
    Artikel-Nr.: 18174
    7,99 €
    (10,65 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Anselmann Dornfelder
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Pfalz
    2019
    Anselmann
    Artikel-Nr.: 17897
    6,99 €
    (9,32 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Schmitges Edition Rot
    8,99 €
    (11,99 €/ 1l)
    Mosel
    2018
    Schmitges
    Artikel-Nr.: 16356
    8,99 €
    (11,99 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Bauer Secco rosé
    8,00 €
    (10,67 €/ 1l)
    Pfalz
    Emil Bauer & Söhne
    Artikel-Nr.: 11980
    8,00 €
    (10,67 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand

In aufsteigender Reihenfolge
Rebe des Dornfelders

Ratgeber: Dornfelder

Rot, jung und samtig weich. So kann die Dornfelder Traube in einem Satz beschrieben werden. Die Rebstöcke entwickeln dunkelrote Trauben mit dicker Schale. Sie gehört zu den sehr jungen Traubensorten und wurde in den 50er Jahren durch die Kreuzung der Heroldrebe und Helfensteiner gezüchtet. Ihr Ursprungsort ist daher die Weinsberger Lehr- und Versuchsanstalt, deren Arbeit die Züchtung neuer Rebsorten beinhaltet. Den Namen Dornfelder verdankt die Rebsorte dem Kameralverwalter Dornfeld. Er befürwortete bereits im 19. Jahrhundert die Gründung einer hiesigen Weinbauschule für Württemberg. Seit den 70er Jahren konzentrieren sich deutsche Winzer auf den Ausbau eines reinsortigen Weins.

Dornfelder: Farbintensiv und ein gehaltvoller, fruchtiger Rotwein

Ihre intensive Farbkraft macht sie einerseits beliebt, andererseits bringt sie längst noch nicht die Komplexität eines traditionellen französischen Rotweins mit. Im Vergleich der historischen Rebsorten ist die Dornfelder Traube doch eher schmal im Geschmack. Dies ist vielleicht auch der Tatsache zu verdanken, dass sie ursprünglich als Deckwein gezüchtet und angebaut wurde. Ein Deckwein wird prozentual geringfügig als Farbverbesserer für farbschwache Weine verwendet. Die fehlende Komplexität ist also durchaus gewünscht, um den Geschmack eines Cuvées nicht zu verändern. Im Bouquet erinnert der Dornfelder Wein an dunkle, reife Kirschen. In neuester Zeit bauen deutsche Winzer Dornfelder Wein jedoch auch sortenrein und in unterschiedlichen Qualitätsstufen aus. Das Resultat ist ein harmonischer Wein , der sehr gut mundet.

Wie gut sich Dornfelder mit weiteren Rebsorten präsentiert, zeigt der „Us de la meng“ vom Weingut Meyer-Näkel. Übersetzt man den ungewöhnlichen Weinnamen kommt „locker aus dem Handgelenk“ dabei heraus. Somit wird dieser Dornfelder Wein bereits sehr gut beschrieben. Unkompliziert und ohne Schnörkel hat Werner Näkel hier ein Duo von Dornfelder und Spätburgunder geschaffen. Zwei Rebsorten, die sich perfekt ergänzen, Nähe schaffen und einen lang anhaltenden Geschmack. Eine überaus interessante Variante für einen Dornfelder Wein und Genießer von Rotwein .

Boden, Ernte und Reberziehung der jungen Rebsorte Dornfelder

Mit mittelhohem Anspruch an Boden und Klima ist der Ertrag im Vergleich zu anderen Rebsorten sehr hoch. Dennoch werden im Sinne hoher Qualität die Rebstöcke beschnitten und die Ernte somit reduziert. Sie reagieren jedoch empfindlich auf Frost und lange Trockenphasen. Wichtig ist das gesunde Wachstum, um sie vor Pilzkrankheiten zu schützen. Anfälligkeit zeigt sie auf Kirschessigfliegen. Begünstigend wirkt die dicke Beerenschale, Rohfäule ist hier im Grunde nicht zu befürchten. Angebaut wird die Sorte Dornfelder vor allem in ihrem Herkunftsland Deutschland. Insgesamt wird eine Fläche von rund 8100 Hektar genutzt, Rheinland-Pfalz mit Rheinhessen und der Pfalz steht hier an erster Stelle. Hinter Riesling , Müller-Thurgau und Spätburgunder nimmt die Dornfelder Rebsorte bereits Platz vier unter den 140 angebauten Rebsorten in Deutschland ein. Gleichzeitig bedeutet diese Zahl den zweiten Platz unter den Anbauflächen für Rotweinsorten – wohlgemerkt in Deutschland.

Vom Pfälzer Weingut Anselmann kommt der Classic Dornfelder. Dieser Wein kommt dem Namen „Classic“ nahe, denn dieser Dornfelder Wein präsentiert sich mit geschmacklicher Intensität und unerwartet großer Fülle. Ein sehr guter, kräftiger Dornfelder Rotwein, der vor allem auch Gourmets in der Küche anspricht. Denn mit kräftiger Farbe und ausgeglichener Säure eignet sich der Anselmann Classic Dornfelder auch für die Zubereitung von Wildfleisch oder einem deftigen Rinderbraten.

Ausbau und Variationen des Dornfelder

Ausgebaut wird Dornfelder zu klassischem Rotwein vorrangig in der Geschmacksrichtung trocken und halbtrocken. Doch große Beliebtheit hat auch der süßliche Rotwein der Dornfelder Traube. Der Ausbau des Weines erfolgt im Stahltank oder im Barrique. Die Lagerung im Ausbau optimiert den Charakter dieser Rotweinsorte. Es verleiht dem Dornfelder eine intensive Note und verbessert seine Struktur.

Hervorragender Dornfelder
Auch Rosé ist erhältlich, hier produziert das Weingut Kiefer seinen fruchtbetonten Roséwein „Schmetterlinge im Bauch“. Ein weiteres gutes Beispiel für einen optisch brillanten Rose ist der Dornfelder Rosé vom Weingut "Die Weinmacher". Interessant für Liebhaber angesagter Trendweine ist der Secco Rosé vom Weingut Emil Bauer . Der farbintensive Secco überrascht mit feinperliger Natur und einem Hauch von Kirsch- und Himbeeraroma. Ein wundervoller Perlwein für warme Sommerabende, als Aperitif das ideale Getränk, um Gäste zu überraschen! Spannend sind auch die neuen Schaumweine, die weiß gekeltert werden und erst seit kurzem als deutscher Sekt vom Dornfelder erhältlich sind.

Hier kaufen Sie echten Dornfelder! Wein aus Deutschland für Genießer

Wir haben Ihnen hier in der Weinzeche die Rebsorte Dornfelder ausführlich vorgestellt. Suchen Sie einen klar strukturierten deutschen Rotwein ? Probieren Sie einen Rotwein trocken oder halbtrocken, der Sie mit einem kräftigen Bouquet begrüßt. Vollmundig und samtig weich zergeht der fruchtig aromatische Wein auf der Zunge und hinterlässt eine angenehme Gewürzaromatik. Dornfelder kaufen und guten, deutschen Wein genießen! Wo? Natürlich hier bei uns in der Weinzeche!