Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 75 EUR
VERSANDERFAHRUNG SEIT 1997   |  +49 (0) 201 - 55 00 24

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.

Lieferung:

Ab einem Rechnungswert von € 75,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands. Unter diesem Rechnungswert berechnen wir eine Pauschale von € 7,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten. Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.

Lieferung ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Berg Athos (GR), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (IT), Ceuta (E), Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil).

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Bestseller aus der Kategorie Wein

Die Domaine du Tariquet in der Gascogne ist ein Familienbetrieb, in dem seit Jahrzehnten hochwertige Weine hergestellt werden.
Mehr erfahren >>

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER

Ihre Filter

  1. Diesen Artikel entfernenWeingut: Domaine du Tariquet
Erzeugnis aus
Weingut
  • Tariquet Chenin-Chardonnay
    7,50 €
    (10,00 €/ 1l)
    Gascogne
    2016
    Domaine du Tariquet
    Artikel-Nr.: 13898
    7,50 €
    (10,00 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • 0,375 L Tariquet Classic
    3,95 €
    (10,53 €/ 1l)
    Gascogne
    2015
    Domaine du Tariquet
    Artikel-Nr.: 12606
    3,95 €
    (10,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Tariquet Premières Grives
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Gascogne
    2015
    Domaine du Tariquet
    Artikel-Nr.: 12381
    9,90 €
    (13,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand

In aufsteigender Reihenfolge
Domaine du Tariquet

Ratgeber: Domaine du Tariquet

Manche Geschichten sind zu schön, um wahr zu sein. So auch die Geschichte der Domaine du Tariquet. Der junge Jean Pierre Artaud ging erst auf eine Reise um die Welt, um wieder nach Frankreich zurückzukehren. Man schreibt das Jahr 1912, als er sich in das Weingut Tariquet verliebt. Von den schweren Zeiten gebeutelt, ist es ihm nur mit Hilfe seines Sohnes Jean Pierre möglich, das Land in der Nähe von Toulouse zu kaufen. Doch auch hier zerstörten Krankheit und Mehltau in den letzten Jahrzehnten die Weinreben, so dass nur sehr wenig übrigblieb, um mit dem Weingut zu beginnen. Doch die Liebe zum Land und Leidenschaft zum Wein trieben Vater und Sohn an, um hier die Domaine du Tariquet wieder neu aufzubauen. Seine Frau Pauline gebar ihm eine Tochter, Helene. Von den Artauds geht es so zur Familie Grassa weiter. 

Domaine du Tariquet | Eine mehr als 100-jährige Geschichte

Pierre Grassa wiederum wurde als Kind spanischer Eltern auf der anderen Seite der Pyrenäen geboren. In Tariquet traf er Helene, und es ist nicht schwer, sich auszumalen, wie diese beiden zueinander fanden und ihr Leben auf dem Weingut Tariquet beschlossen. Pierre und Helene schaffen es tatsächlich, das Weingut in der Gascogne wieder zum Leben zu erwecken und dem Château wieder zum Ruhm verhelfen, den es einst besaß. Als Wein aus der Côtes de Gascogne IGP schafft es das Familienunternehmen mit seinen vier Kindern tatsächlich zu Ruhm und Ehre. Weine von der Domaine du Tariquet sind nicht zuletzt aufgrund ihrer exzellenten Qualität als vegane Weine bekannt, vielmehr bietet die Region Gascogne im Südwesten Frankreichs die perfekten Bedingungen für den Weinanbau: Sonne, Wärme und eine kühlende Brise vom Mittelmeer. Die Böden zeichnen sich durch Kalk und Lehm aus, was dem Wein eine klare Struktur gibt.

Französischer Wein aus der Gascogne

Als einer der Pioniere für hochwertige Weine beginnen die Grasse Anfang der 80er Jahre mit der Produktion ihrer Weine. In späteren Jahrzehnten übergeben Helene und Pierre die Leitung des Weinguts an ihre Kinder und Kindeskinder. Dennoch bleiben sie der wichtigste Teil einer klassischen Winzertradition. Aus dem kleinen Weingut von weniger als zehn Hektar sind stattliche 1100 Hektar geworden. Die Familie arbeitet in der fünften Generation. Der Vin de Pays des Côtes de Gascogne wird heute zu großen Teilen ins Ausland exportiert. Liebhaber und Kenner guter, französischer Weine entscheiden sich immer wieder für die frischen und eleganten Weine von der Domaine du Tariquet.  

Pioniere in der Kunst des Weins

Die Grassas holten sich mit neuen Weinen internationale Aufmerksamkeit. So kombinierten sie Rebsorten miteinander, die von Fachleuten vorher als nicht kombinierbar galten. Doch die Pioniere der französischen Winzer ließen sich nicht beirren und mischten beispielsweise Sauvignon mit Chardonnay . Ferner bauen sie heute auf dem riesigen Weingut Rebsorten natürlich Merlot und Syrah an, Sauvignon Blanc und Tannat. Es sind stattliche 10 Millionen Flaschen, die den Weinkeller jährlich verlassen. Zum Sortiment gehören neun Weißweine und zwei Roséweine . Ganz untypisch vermisst man also einen Rotwein aus Südfrankreich. Doch das kann sich mit den Plänen, das Weingut zu erweitern, noch ändern.
Die Familie Grassa von der Domaine du Tariquet
Das Herzstück bildet der Tariquet Classic, ein typischer Côtes de Gascogne IGP. Dieser Weißwein besteht aus Ugni blanc, Colombard, Sauvignon und der Gros Manseng Traube. Ein frischer, intensiver Weiß mit Aromen trockener Früchte und einem blumigen Bouquet, angereichert durch zitrische Aromen mit einem Hauch tropischer Früchte. Auch der Tariquet Premières Grives gehört zu den Liebhaberweinen. Die späte Lese der Gros Manseng sorgt für Eleganz und die Süße dieses charmanten Weißweins. Großartige Aromen von Aprikosen Limetten und Orangenschalen verschmelzen am Gaumen belebender Frische.

Côtes de Gascogne IGP Wein kaufen

Wir haben für Sie ein interessantes Sortiment an Weinen von der Domaine du Tariquet zusammengestellt. Der Côtes de Gascogne IGP ist vollmundig, frisch und voller Lebendigkeit. Gute Weißweine, die sich als Aperitif genauso gut eignen wie zum leichten Abendessen. Domaine du Tariquet Wein bei weinzeche.de kaufen und französische Lebenskultur genießen!
JETZT 5€ GUTSCHEIN SICHERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.