Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 75 EUR
VERSANDERFAHRUNG SEIT 1997   |  +49 (0) 201 - 55 00 24

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich pro Flasche inkl. Mehrwertsteuer für eine Flaschengröße von 0,75 l, wenn nicht anders angegeben. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Da unser Sortiment eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr hat, müssen wir uns vorbehalten, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Wir behalten uns vor, während des laufenden Jahres Preise zu ändern.

Lieferung:

Ab einem Rechnungswert von € 75,00 (beliebig sortiert, jedoch in einer Lieferung) liefern wir frachtfrei innerhalb Deutschlands. Unter diesem Rechnungswert berechnen wir eine Pauschale von € 7,90 anteilige Fracht- und Verpackungskosten. Kann bei der Empfängeradresse nicht ständig Ware entgegen genommen werden, nennen Sie uns bitte eine zweite Lieferanschrift, da wir eine zweite Anlieferung erneut in Rechnung setzen müssen. Falls auf der Produktseite nicht ausdrücklich anders vermerkt, beträgt die Lieferzeit 1-2 Werktage. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Die Lieferfrist endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend Informieren. Sollte die Ware bei Eingang Ihrer Bestellung nicht mehr vorrätig sein, werden wir Sie unverzüglich kontaktieren, um die Bestellung zu stornieren.

Lieferung ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:


Versandkostentabelle:

Flaschenanzahl

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 4

  (EU) (Europa ohne EU) (Welt) (Rest der Welt)
         
bis 5 Fl. 16,00 29,00 34,00 39,00
6er Karton 21,00 34,00 44,00 54,00
12er Karton 31,00 44,00 64,00 84,00



Länder Zone 1 (EU):

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Länder Zone 2 (Europa ohne EU):

Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Berg Athos (GR), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (IT), Ceuta (E), Färöer-Inseln (DK), Georgien, Gibraltar (GB), Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil).

Länder Zone 3 (Welt):

Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate.

Länder Zone 4 (Rest-Welt):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unsere telefonische Hotline +49 201-55 00 24 zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr und Sa: 10-14 Uhr oder per E-Mail an service@weinzeche.de



» Lieferbedingungen drucken

» Lieferbedingungen speichern (PDF)


Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.
Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Bestseller aus der Kategorie Wein

Die Kunst des Genießens

  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

In aufsteigender Reihenfolge
FILTER
Weingut
Rebsorten
  • Schreckbichl Pfefferer Goldmuskateller
    11,00 €
    (14,67 €/ 1l)
    Südtirol
    2016
    Schreckbichl Colterenzio
    Artikel-Nr.: 13992
    11,00 €
    (14,67 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Anselmann Dornfelder
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Pfalz
    2016
    Anselmann
    Artikel-Nr.: 14001
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • La Salette Moelleux Gros Manseng
    7,90 €
    (10,53 €/ 1l)
    Gascogne/Südwesten
    2016
    Domaine Saint Lannes
    Artikel-Nr.: 13991
    7,90 €
    (10,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Viejo Marchante Tempranillo
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Valdepeñas
    2016
    Bodegas Navarro López
    Artikel-Nr.: 13988
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Condado Real rosé
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Castilla y León
    2016
    Bodegas Avelino Vegas
    Artikel-Nr.: 13984
    6,90 €
    (9,20 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Domaine de Lauriers Prestige Picpoul de Pinet
    7,90 €
    (10,53 €/ 1l)
    Languedoc
    2016
    Domaine des Lauriers
    Artikel-Nr.: 13979
    7,90 €
    (10,53 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Robert Weil Riesling
    14,90 €
    (19,87 €/ 1l)
    Rheingau
    2016
    Robert Weil
    Artikel-Nr.: 13968
    14,90 €
    (19,87 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Weil Riesling trocken
    14,50 €
    (14,50 €/ 1l)
    Rheingau
    2016
    Robert Weil
    Artikel-Nr.: 13967
    14,50 €
    (14,50 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  • Hirschhof Weißer Burgunder Kabinett (DE-ÖKO-003)
    8,50 €
    (11,33 €/ 1l)
    Rheinhessen
    2016
    Hirschhof
    Artikel-Nr.: 13966
    8,50 €
    (11,33 €/ 1l)
    Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

In aufsteigender Reihenfolge
Weingut im Sonnenaufgang

Faszination Wein: Die Vielfalt entstand aus Kultur und Leidenschaft 

Die Kultur des Weines ist jahrtausendealt. Bereits im Altertum 6.000 vor Chr. begann der Weinbau in Armenien und zog sich durch Vorderasien. Im antiken Griechenland, in Ägypten und im alten Rom war der Wein ein wesentlicher Bestandteil der Kultur. Der Wein blieb ein Kulturgut durch alle Jahrhunderte und fasziniert bis heute seine Liebhaber. 

„Wein ist Poesie in Flaschen.“
Robert Louis Balfour Stevenson, 1850-1894

Rotwein, Roséwein oder Weißwein? Weinerzeugung für jeden Geschmack

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen es nur Rotwein und Weißwein gab. Bei deren Produktion spielt nicht alleine die Farbe der Trauben eine Rolle, sondern vor allem deren Verarbeitung. So produzieren Winzer aus blauen Trauben auch Weißwein oder Roséwein. Für Rotwein keltern die Weinbauern jedoch ausschließlich blaue Trauben. Für Weißwein pressen sie die weißen oder blauen Trauben aus. Die Winzer vergären lediglich den reinen Most, weshalb es Mostgärung heißt. Bei Rotwein zerquetschen sie die Trauben grob und vergären die gesamte Maische. Die Maischegärung entzieht der Schale der blauen Trauben die rote Farbe. Der Roséwein entsteht durch eine kürzere Maischegärung als beim Rotwein. So gelangt nur ein Teil des Farbstoffes aus den Schalen in den Wein. Danach gärt der reine Most, genau wie beim Weißwein. 

Schaumweine und Perlweine – für die große Feier oder den netten Abend zu Zweit

Zur Herstellung des französischen Champagners ist der Chardonnay die einzige, zugelassene weiße Rebsorte. Die anderen zwei Rebsorten sind Pinot Meunier und Pinot Noir, also blaue Trauben. Für den Champagner unterziehen die Weinbauern die blauen Trauben der Mostgärung, wodurch der Champagner weiß bleibt. Der Prosecco kommt ausschließlich aus einer Appellation in Italien. Der Schaumwein Prosecco Spumante entsteht in Tankgärung, während der Perlwein Prosecco Frizzante durch Hinzufügen von Kohlensäure zum Stillwein entsteht. Sekt kommt zumeist aus Deutschland und Österreich. Für Markensekt bekommt der Stillwein Kohlensäure zugesetzt. Für Deutschen Sekt vergären die Winzer den Stillwein ein weiteres Mal mit Zucker und Hefe im Tank für mindestens 90 Tage. Sekt b.A. und Winzersekt entstehen dagegen durch natürliche Flaschengärung. Sie reifen jeweils mindestens neun Monate auf Feinhefe und danach in der Flasche. Crémant stammt aus A.O.C-Regionen in Frankreich und Deutschland. Er gärt und reift mindestens neun Monate auf Feinhefe und zwölf Monate in der dickwandigen Flasche. 

Dessertweine aus Europa – diese Süßweine sind zum Dessert oder Käse immer ein Genuss

Portwein ist ein Klassiker aus Portugal, der je nach Qualität mindestens zwei Jahre und bis zu einigen Jahrzehnten reift. Der Eiswein, dessen Trauben gefroren geerntet und die Trockenbeerenauslese, deren Trauben die Edelfäule haben müssen, gehören zu den edelsten der Deutschen Weine. Auslesen und Beerenauslesen entstehen durch späte Lesen und sind hochwertige Weine mit einem hohen Gehalt an Restsüße. Marsala gehört zu den italienischen Weinen, Likörweine zum französischen Wein. Beide werden aufgespritet, das heißt, ihre Gärung wurde durch den Zusatz von Alkohol vorzeitig gestoppt. Der Sherry hat eine lange Tradition unter den spanischen Weinen. 

Weintrauben

Edle Rebensorten und erfahrene Winzer – die beste Kombination für den angenehmen Weingenuss

Viele Weinbaugebiete haben sich auf wenige Rebensorten und hauptsächlich auf eine Weinart festgelegt. Der Riesling Weißwein ist der meistproduzierte Wein der Mosel. Auch das Weingut Markus Molitor hat sich auf diese Rebsorte spezialisiert und bietet trockene, feinherbe und liebliche Weine an. Aber auch der Müller-Thurgau, der Silvaner und der Bacchus sind bekannte deutsche Weine. Das Weingut Philipp Kuhn baut nur trockene Weine an, dafür aber zur Hälfte Rotwein, was in Deutschland eher selten ist.  Der Pinot Gris ist einer der beliebtesten, weißen Burgunder Weine. Für Rotweine aus dem Bordeaux stehen der Merlot, der Cabernet Sauvignon oder der Cabernet Franc. Die Weingüter Moët & Chandon und Veuve Clicquot produzieren seit dem 18. Jahrhundert edlen Champagner. Seit dem gehören sie zur Elite unter den Herstellern des französischen WeinsItalienische Weine sind zumeist rot, wie der Lambrusco aus der Emilia-Romagna, der Barolo aus dem Piemont oder der Wein aus der Toskana. Aus dem Weingut Vietti im Piemont kam in den 1960ern der erste Barolo mit zusätzlichem Lagenamen. Der Primitivo aus Apulien ist identisch mit der kalifornischen Zinfandel, die sich beide durch ein würziges Aroma auszeichnen. 

Weinkultur: So lagern Sie Ihren Wein richtig für den vollen Genuss

Wie lagern Sie Ihren Wein richtig? Flaschen mit Korkverschluss sollten Sie generell liegend lagern, damit der Korken immer befeuchtet ist und nicht spröde wird. Kunststoffkorken und Schraubverschlüsse lagern Sie stehend und liegend gleichermaßen gut. Wein mag generell kein UV-Licht, daher lagern die Weingüter in dunklen und kühlen Kellern. Acht bis zwölf Grad Celsius ist die optimale Temperatur, wenn Sie Ihren Wein lange Jahre lagern möchten. Temperaturen bis zu 20 Grad Celsius verkürzen die Lagerfähigkeit auf unter ein Jahr. Die Luftfeuchtigkeit spielt nur bei Naturkorken eine Rolle. Je höher die Luftfeuchtigkeit ist, desto länger hält der Korken. 

Sie erhalten ausgezeichnete Weine aus aller Welt online bei der Weinzeche.de. Machen Sie eine kleine Weltreise durch unser Weinangebot und bestellen Sie Ihre Weine in aller Ruhe zu Ihnen nach Hause.
JETZT 5€ GUTSCHEIN SICHERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.