Auf Lager

Alois Lageder

Vernatsch-Schiava

Jahrgang 2019
Herkunft Italien, Südtirol
Vernatsch
Eigenschaften Weinstil: Weiche & leichte Rotweine
Ausbau: trocken
Alkoholgehalt: 11% Vol.
Trinkreife: bis 2023
Verschlussart: Schraubverschluss
Inhalt: 0,75 l
Bewertung 91 Weinzeche Punkte
Infos Produkt enthält Sulfite, Abfüllerinformationen Artikel-Nr.: 19715 Lieferung in 1-3 Arbeitstagen
0,75 l (15,99 €/l), ARTIKEL-NR.: 19715
Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen

Über Alois Lageder Vernatsch-Schiava

Bis in die 1970er Jahre war Vernatsch die führende Rebsorte Südtirols und prägte das Image dieser traumhaften Gegend als Rotweinregion. Das hat sich grundlegend geändert und doch hat Vernatsch (ital. Schiava) immer noch seine Berechtigung als eigenständige Sorte, die alkoholleichte Rotweine liefert – ein wichtiges Argument in Zeiten des Klimawandels! Vernatsch braucht guten Boden und einen regulierten Ertrag. Dann kann was werden mit dieser Sorte, an der die Südtiroler inbrünstig hängen.
Alois Lageders Vernatsch stammt von Lagen in Kaltern und Kurtatsch. Typische Farbe: hell, ähnlich einem Pinot Noir. In der Nase Kirsche, Kräuter und vor allem Veilchen. Samtig, weich und sehr fruchtig; weiches Tannin, milde Säure, frisch-mineralischer Nachklang, in dem wieder Kirscharomen zum Vorschein kommen. Ein hochwertiger Pasta- und Brotzeitwein, den man auch gut im Sommer trinken kann, dann auch gerne leicht gekühlt.

Die Geschichte der Familie Lageder geht zurück bis ins Jahr 1823. Der junge Handwerksbursche Johann Lageder begann in Bozen mit Wein zu handeln. Nach und nach begannen seine Nachfahren mit dem Erwerb eigener Weinberge und dem Keltern von Wein. 1934 erkannte Alois III die vielfältigen klimatischen Voraussetzungen als Stärke und kaufte im südlichsten Zipfel Südtirols das Weingut Ansitz Löwengang in Magreid. Seit Mitte der 1970er Jahre setzte Alois IV auf einen klaren Qualitätskurs und machte das Weingut zu einem der führenden Betriebe Südtirols. Mit innovativen Methoden in Weinberg und Keller und der Umstellung auf biodynamischen Anbau war Alois Lageder neben Luis Raifer (Schreckbichl) einer der Pioniere des modernen, voll auf Qualität ausgerichteten Weinbaus in Südtirol. Heute werden über 55 Hektar eigene Weinberge komplett biodynamisch bewirtschaftet; hinzu kommen noch 80 befreundete Winzer, die nach den Vorgaben der Lageders ihre Weinberge bearbeiten und die Trauben für ein breites Weinsortiment liefern, das zu den Glanzstücken dieser dynamischen Region zählt.      

Rebe
Nur noch 6 Flaschen verfügbar
 BIO 

Alois Lageder

Conus Lagrein

Jahrgang 2017
Herkunft Italien, Südtirol
Lagrein
Eigenschaften Samtige & mittelschwere Rotweine
Bewertung 93 Weinzeche Punkte

22,99 €

0,75 l (30,65 €/l), Artikel-Nr.: 19719
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand

Alois Lageder

Lagrein

Jahrgang 2018
Herkunft Italien, Südtirol
Lagrein
Eigenschaften Samtige & mittelschwere Rotweine
Bewertung 92 Weinzeche Punkte

16,99 €

0,75 l (22,65 €/l), Artikel-Nr.: 19716
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand

 BIO 

Alois Lageder

Lindenburg Lagrein

Jahrgang 2017
Herkunft Italien, Südtirol
Lagrein
Eigenschaften Samtige & mittelschwere Rotweine
Bewertung 94 Weinzeche Punkte

32,99 €

0,75 l (43,99 €/l), Artikel-Nr.: 19722
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand