×
Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 125 EUR
Mo - Fr: 10-18 Uhr; Sa: 10-14 Uhr | +49 (0) 201 - 55 00 24
Versandinformationen werden geladen ..
Trinkreife bis 2020   Farbe weiss  
Weingut Torresella   Erzeugnis aus Italien  
Region Venetien   Artikelnr 15396  
Inhalt 750 Mililiter   Alkoholgehalt (% vol) 11  
enthält Sulfite Ja   Bezeichnung Wein  
Bezugsquelle:
Santa Margherita SpA
Via Ita Marzotto, 8
-30025 Fossalta di Portogruaro (VE) - Italia
Verkauf durch:

Torresella Prosecco Spumante Extra dry

Venetien

Artikel-Nr.: 15396
Italien weiß, perlend, trocken
9,99 €
(13,32 €/ 1l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen
Produkt enthält Sulfite

Über Torresella Prosecco Spumante Extra dry

Das Weingut Torresella erzeugt neben genussvollen Stillweinen auch einen feinen Prosecco. Helle Farbe; fein aufsteigende, lang sprudelnde Bläschen. Zarter Duft nach grünem Apfel, Birne, Limettenschale und Pfirsich. Der Geschmack ist trocken, fruchtig, nicht zu herb und sehr erfrischend. Der feinen Frucht steht eine dezente mineralische Note zur Seite, die für ein kühles Mundgefühl und Frische am Gaumen sorgt. Ein richtig leckerer Prosecco für viele Gelegenheiten und ideal als Basis für die beliebten Cocktails „Spritz“ und „Hugo“.  

Das 1984 gegründete Weingut Torresella präsentiert wie kaum ein anderes die Tradition der klassischen Weine Venetiens. Mit ihrer klaren Linie, dem lupenreinen Geschmack und ihrem kaum zu toppenden Preis-Genuss-Verhältnis sind Torresella-Weine gemacht für die genussvollen Momente des Lebens. Uns haben sie mit ihrer glasklaren Frucht vom ersten Kontakt an sofort begeistert. 

 

Kein anderer Schaumwein wird so eng mit italienischer Lebensart verbunden, wie Prosecco. Gerade wir Deutschen haben den feinen Perler ins Herz geschlossen und schätzen ihn seit Jahren als fröhliche Alternative zu zweifelhaften Markensekten oder teurem Champagner.
 
Was aber ist eigentlich Prosecco?
1. Prosecco ist die geschützte Herkunftsbezeichnung für Schaumweine (Spumante) und Perlweine (Frizzante) aus den italienischen Provinzen Venetien und Friaul.
2. Bis Ende 2009 war Prosecco die Bezeichnung einer weißen Rebsorte, die jetzt Glera genannt werden muss.
3. Seit 1. Januar 2010 ist Prosecco laut Dekret des italienischen Landwirtschaftsministeriums eine Herkunftsbezeichnung.
4. Anbau, Lese, Vinifikation und Abfüllung dürfen nur in den festgelegten Provinzen stattfinden. Anderorts ist die Bezeichnung Prosecco nicht mehr erlaubt.
5. Trotz strengerer Regeln gibt es immer noch zu viel mittelmäßigen Prosecco. Qualität erhält man bei seriös arbeitenden Betrieben wie z.B. Torresella, Santa Margherita oder La Delizia.
 
Übrigens: Prosecco ist die unverzichtbare Basis für die Cocktailklassiker „Hugo“ und „Spritz“.

Prosecco
Torresella
9.99

Trinkreife bis 2020   Farbe weiss  
Weingut Torresella   Erzeugnis aus Italien  
Region Venetien   Artikelnr 15396  
Inhalt 750 Mililiter   Alkoholgehalt (% vol) 11  
enthält Sulfite Ja   Bezeichnung Wein  
Bezugsquelle:
Santa Margherita SpA
Via Ita Marzotto, 8
-30025 Fossalta di Portogruaro (VE) - Italia
Verkauf durch: