Sortieren nach Sortieren nach

Bodegas Castaño

Solanera

Jahrgang 2018
Herkunft Spanien, Yecla
Monastrell
Eigenschaften Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
Bewertung 94 Weinzeche Punkte

14,99 €

0,75 l (19,99 €/l), Artikel-Nr.: 20082
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand

 BIO 

Bodegas Castaño

Parcelas

Jahrgang 2020
Herkunft Spanien, Yecla
Monastrell
Eigenschaften Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
Bewertung 94 Weinzeche Punkte

14,99 €

0,75 l (19,99 €/l), Artikel-Nr.: 21364
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand
Sortieren nach Sortieren nach

Heute wird die Bodegas Castaño gemeinsam von Ramón Castaño Santa und seinen drei Söhnen Ramón, Juan Pedro und Daniel geführt. Seit über 30 Jahren begleitet der versierte, umsichtige Kellermeister Mariano López das Weingut. Im Laufe der Zeit hat er mit Engagement und viel Erfahrung maßgeblich zur kontinuierlichen Qualitätssteigerung der Castaño-Weine beigetragen.

Yecla ist das einzige spanische Weinbaugebiet, das lediglich eine Gemeinde umfasst. Im Südosten Spaniens gelegen, erstreckt sich die Rebfläche über insgesamt 6.500 ha in den beiden Bereichen Campo Arriba, dem nördlichen Hochland mit bis zu 850 Höhenmeter, und Campo Abajo, dem südlichen Tiefland auf bis zu 500 m. Die Böden des Hochlands sind überwiegend kalkhaltige Steinböden, die des Tieflands basieren auf fruchtbaren Lehmböden.

Die Weinberge von Castaño umfassen inzwischen ca. 500 ha Rebland. Karge, trockene Kalkböden bieten beste Bedingungen für die beiden roten Hauptrebsorten Monastrell und Garnacha. Das kontinentale Klima ist geprägt von trockenen, heißen Sommern und langen, kalten Wintern.

Neben Monastrell und Garnacha werden die französischen, roten Sorten Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot angebaut sowie in geringer Menge die weißen Sorten Macabeo und Chardonnay, die zu frischen, fruchtbetonten Weißweinen verarbeitet werden. Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt nachhaltig biologisch nach ISO-zertifizierten Qualitäts- und Umwelt-Managementsystemen.

Monastrell ist Castaños wichtigste Rebsorte, die in Yecla einen idealen Lebensraum vorfindet, um sich bestens zu entfalten. Nach langer Reifeperiode werden die Trauben vollständig und mit hohem Aufwand von Hand gelesen, um Beschädigungen durch maschinelle Erntehelfer entgegenzuwirken. Im unterirdisch gelegenen Weinkeller werden die Weine schonend und nach ökologischen Aspekten ausgebaut. Anschließend reifen sie mit viel Zeit, kontrollierter Temperatur und optimaler Luftfeuchtigkeit überwiegend in Eichenholzfässern und in Edelstahltanks.

Monastrell-Weine sind vielschichtig, mineralisch, reich an Farbe, Körper, Struktur und sie überzeugen mit hoher Qualität und mediterranem Charakter. Sie sind das Ergebnis der großartigen Arbeit eines motivierten Teams, das mit Enthusiasmus und nachhaltiger Praxis nach absoluter Perfektion strebt. Zu Castaños Philosophie zählt auch Innovation, so wurde 2006 ein Weinberg zu experimentellen Zwecken mit acht roten Rebsorten aus verschiedenen Ländern und Regionen bepflanzt, um das Verhalten der Pflanzen unter den Bedingungen vor Ort zu studieren und Ergebnisse von Verschnittweinen mit Monastrell zu testen.