Auf Lager

Domaine l´Aiguelière

Le Sourire de Lise

Jahrgang 2020
Herkunft Frankreich, Languedoc-Roussillon
Mourvèdre, Grenache, Syrah
Eigenschaften Weinstil: Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
Ausbau: trocken
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Trinkreife: bis 2027
Verschlussart: Naturkork
Inhalt: 0,75 l
Bewertung 92 Weinzeche Punkte
Infos Produkt enthält Sulfite, Abfüllerinformationen Artikel-Nr.: 20514 Lieferung in 1-3 Arbeitstagen
0,75 l (18,65 €/l), ARTIKEL-NR.: 20514
Enthält Sulfite • Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen

Über Domaine l´Aiguelière Le Sourire de Lise

Le Sourire de Lise (Das Lächeln der (Mona?) Lisa) ist eine restlos gelungene Rotweincuvée aus 80 Prozent Grenache und 20 Prozent Syrah. Bereits in diesem überragenden Basiswein steckt derart viel Qualität, dass es eine Freude ist, ihn zu trinken. Die Nase ist Montpeyroux pur: Reife Himbeeren, Kirschlikör, Wildkräuter und ein Hauch Bitterschokolade. Weiche, intensive Frucht; geschmeidige Tannine und ein dunkelbeeriger Nachklang, in dem sich mineralische Noten mit kirschigen Aromen treffen. Lang und fein, mit etwas Lakritze im seidigen Finish. Wunderbarer Trinkfluss!
 
Als das Languedoc vor mehr als 30 Jahren noch im Dornröschenschlaf lag, erkannten zwei weitsichtige Männer das wahre Potential dieser großartigen Region. Aymé Commeyras stammte aus einer alten Winzerfamilie, Dr. Pierre-Louis Teyssedre war Professor für Önologie an der Universität von Bordeaux. Gemeinsam gründeten sie die Domaine L’Aiguelière in Montpeyroux. Beide waren überzeugt, in dieser wildromantischen Landschaft große Weine produzieren zu können. L’Aiguelière-Weine wurden Kult, nur zu finden auf den Karten einiger Sterne-Restaurants und bei wenigen, ausgesuchten Händlern. Wir freuen uns, ihnen diese wunderbaren Weine in Deutschland präsentieren zu können.
Bereits frühzeitig machten Aymé Commeyras und sein Partner Dr. Pierre-Louis Teyssedre, die Gründer der Domaine L’Aiguelière, Bodenanalysen in verschiedenen Regionen rund um Montpeyroux. Die beiden waren vom ersten Tag an überzeugt von der Qualität der doch recht unterschiedlichen Terroirs, auf denen sie Reben pflanzen wollten. Neben den mediterranen Sorten Syrah und Grenache glaubten Sie an das Potential von Cabernet Sauvignon, Viognier und Sauvignon Blanc. Für diese Sorten wurden die exakt passenden Böden ausgewählt, von denen heute einige der größten Weine des Languedocs kommen. Nach dem Tod von Aymé Commeyras übernahm dessen jüngerer Bruder Auguste das Weingut, das zu den Spitzenbetrieben in Frankreichs Süden gehört. Die aktuellen Bewertungen der wichtigsten Weinkritiker geben Anlass zur Euphorie.
 

Rebe

Domaine l´Aiguelière

Velours Terrasses du Larzac

Jahrgang 2019
Herkunft Frankreich, Languedoc-Roussillon
Grenache, Mourvèdre, Syrah
Eigenschaften Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
Bewertung 93 Weinzeche Punkte

13,99 €

0,75 l (18,65 €/l), Artikel-Nr.: 20516
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand

Domaine l´Aiguelière

La Cote Doree Montpeyroux

Jahrgang 2019
Herkunft Frankreich, Languedoc-Roussillon
Grenache, Syrah
Eigenschaften Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
Bewertung 94 Weinzeche Punkte

19,99 €

0,75 l (26,65 €/l), Artikel-Nr.: 20518
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand

Domaine l´Aiguelière

La Cote Rousse Montpeyroux

Jahrgang 2019
Herkunft Frankreich, Languedoc-Roussillon
Syrah
Eigenschaften Dichte & ausdrucksstarke Rotweine
Bewertung 95 Weinzeche Punkte

19,99 €

0,75 l (26,65 €/l), Artikel-Nr.: 20519
Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. • zzgl. Versand