×
Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie   |  Frei Haus ab 125 EUR
Mo - Fr: 10-18 Uhr; Sa: 10-14 Uhr | +49 (0) 201 - 55 00 24
Versandinformationen werden geladen ..
Artikelnr 20610   Farbe rosé  
Weinstil Hellrosa & feinfruchtige Rosés   Erzeugnis aus Deutschland  
Region Mosel   Weingut Johannes Ohlig  
Rebsorten Spätburgunder   Alkoholgehalt (% vol) 12,5  
Trinkreife bis 2023   Inhalt 750 Milliliter  
enthält Sulfite Ja   Essen Sommerweine, Aperitif  
Bezeichnung Wein  
Bezugsquelle:
Weingut Johannes Ohlig
Haus Zehntenhof KG
Hauptstr. 68
DE-65375 Oestrich-Winkel
Verkauf durch:

Johannes Ohlig Johannisberger Erntebringer Spätburgunder Rosé

Mosel

Artikel-Nr.: 20610
Spätburgunder Deutschland feinherb Hellrosa & feinfruchtige Rosés
8,99 €
(11,99 €/ 1l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Enthält Sulfite | Preis inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Lieferung in 1-3 Arbeitstagen
Spätburgunder
Schmeckt zu
Sommerweine , Aperitif
Produkt enthält Sulfite

Über Johannes Ohlig Johannisberger Erntebringer Spätburgunder Rosé

Wundervoller, leichter Sommerwein im zarten Hellrosa für laue Stunden auf der Terrasse oder dem Balkon! Frisch und lebendig am Gaumen, und durch die geringe Fruchtsäure ist der „Erntebringer“ auch bei Säureempfindsamkeit sehr gut verträglich. Angenehm, aber keinesfalls überladen fruchtig mit feinen Aromen nach reifen Himbeeren, saftigen Erdbeeren und süßen Kirschen, sowie der für diese Region so typischen Zitrus-Note. Ein schmeichelnder, feinherber Rosé mit dezenter Restsüße, der den Rheingau von seiner eleganten Seite präsentiert.
 

Im 1591 erbauten Zehnthof in Oestrich-Winkel befindet sich das Rheingauer Weingut Johannes Ohlig seit über 100 Jahre im Familienbesitz. Seit dem Jahr 2000 wird es von dem gelernten Weinbautechniker Johannes Ohlig und seiner Frau Inga geleitet. Auf ca. 20 Hektar Rebfläche von Oestrich bis nach Geisenheim sind ca. 80% mit Riesling, ca. 15% Spätburgunder und ca. 5% Weißburgunder bepflanzt. Die Vielfalt in den Weinbergen und die damit verbundenen unterschiedlichen kleinklimatischen Bedingungen und Bodenstrukturen ermöglichen es, mit der weißen „Königsrebe“ Riesling vollkommen unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erzeugen. Die Reben werden mit naturnaher Bewirtschaftung und Ertragsminderung ausgebaut, die Beeren mehrfach selektiert und besonders schonend gelesen und gekeltert. Der Ausbau erfolgt im dreigeschossigen Gewölbekeller bei optimalen Bedingungen. Weine zu produzieren, die einfach Spaß machen, und den richtigen Geschmack zu treffen, ohne den individuellen Charakter zu verfälschen, das sind die Ziele bei den Ohligs - von der Rebe bis ins Glas.

Rosé
Johannes Ohlig
8.99

Artikelnr 20610   Farbe rosé  
Weinstil Hellrosa & feinfruchtige Rosés   Erzeugnis aus Deutschland  
Region Mosel   Weingut Johannes Ohlig  
Rebsorten Spätburgunder   Alkoholgehalt (% vol) 12,5  
Trinkreife bis 2023   Inhalt 750 Milliliter  
enthält Sulfite Ja   Essen Sommerweine, Aperitif  
Bezeichnung Wein  
Bezugsquelle:
Weingut Johannes Ohlig
Haus Zehntenhof KG
Hauptstr. 68
DE-65375 Oestrich-Winkel
Verkauf durch: